zur Übersicht

Wir über uns



Die Gemeinde Bad Münstereifel ist der südlichste Zipfel des Kreises Euskirchen und grenzt im Süden an Rheinland Pfalz.

Unser westlicher Nachbar ist der Hegering Nettersheim, im Norden grenzen wir an den Hegering Euskirchen und im Osten verlassen wir den Kreis Euskirchen in Richtung Rheinbach, welches zu Bonn gehört.

Es gibt Höhenunterschiede von der Steinbach mit ca. 250 m über NN bis zur höchsten Erhebung dem Michelsberg von 588 m über NN.

Im Vegatationsbereich ergeben sich dadurch über die Jahreszeiten erhebliche Verzögerungen und im Winter sogar längere Perioden mit hoher Schneelage in den Hochlagen.

Wir haben eine Jagdfläche von mehr als 15.000 ha, aufgeteilt in ca. 40 Reviere.

Unsere vorkommenden Schalenwildarten sind Rotwild, Damwild, Muffelwild, Rehwild und Schwarzwild.

Die Mitgliederzahl ist seit der Gründung vor ca. 60 Jahren (um 1950) auf etwa 160 Personen angestiegen.

Es sind nicht nur Jäger, sondern auch Förderer des Hegeringes in unserem Verein herzlich willkommen.

Übers Jahr verteilt, bieten wir unseren Mitgliedern mehrere Veranstaltungen wie:
- Jahreshauptversammlung mit Gehörnschau,
- Jahreshauptversammlung der KJS mit Geweihschau,
- Hegeringschießen und Teilnahme an weiteren Schießwettbewerben,
- Jägertag mit interessantem Programm,
- Hubertusmesse unter der Leitung des Bläsercorps
- Wandertag unter Führung der Schützenbruderschaft Mahlberg,
- Jägerstammtisch im Höhengebiet Mutscheid oder Schönau,



zur Übersicht